Stoffwindeln im Test (Prefolds, Überhosen und Nachtwindeln)

Durchgeweichte Bündchen und nasse Bettlaken – das waren die enttäuschenden Ergebnisse aus unserem ersten Versuch mit Stoffwindeln. Dennoch wollte ich es genauer wissen und startete einen nächsten Test. Diesmal mit freundlicher Unterstützung von stoffywelt.de. Gemeinsam wollten wir herausfinden, ob der erste Versuch an der falschen Marke, dem falschen System oder unserer falschen Anwendung scheiterte.

Nach einem freundlichen und sehr kompetenten Telefongespräch mit Erik Kasper, der mit seiner Frau Michelle das Familienunternehmen in Trier leitet, entschlossen wir uns weiterhin mit Prefolds und Überhosen zu wickeln.
Wie bereits im ersten Versuch festgestellt, ist dieses System das, was zu unseren Anforderungen am besten passt: günstig in der Anschaffung, nachhaltig und trocknergeeignet.

Stoffywelt gab uns also folgende Elemente zu testen:

  • eine Blueberry Capri Überhose (mit Druckknöpfen, in Onesize)
  • eine Thirstys Prefold Einlage
  • eine Prefold Einlage von Cosies
  • eine Huda-Nachtwindel (mit Klettverschluss aus Bambus)

PrefoldUeberhoseSystem

Hier eine Übersicht, wie das System aufgebaut ist: 1) ist die Überhose, darin kommen die 2) Einlagen und ganz zum Schluss, oben auf, ein Windelvlies, dass das große Geschäft von den Einlagen trennt und sich im WC wegspülen lässt
 
PrefoldUeberhoseSystem1

Hier noch einmal alle Lagen zusammengebaut. *Bildrechte Nathalie Schieren Fotografie*

Alles wie gewohnt dreimal durchgewaschen und getrocknet konnten wir die Stoffwindeln auf die alltagstauglichkeit testen.

Blueberry Capri Überhose Onesize

Die PUL Überhose kommt im fröhlich bunten Design und machte uns so richtig Lust auf den Sommer.

BlueberryCapri

 

Hier die Merkmale:

Windelart Überhose (für Höschenwindeln, Prefolds oder Mullwindeln)
Verschluss Druckknöpfe
Material 100% Polyester (PU Beschichtung)
Herkunft USA
Größe 2 , Onesize (5 – 16kg)
Wäsche bis 60 Grad, nicht geeignet für den Trockner

Tops & Flops

Vorteile Nachteile
Laschen für Prefolds großer Windelpo
doppelte Beinbündchen Büdchen zeichnen sich ab
Gummiraffung an Bauch und Rücken
One-Size
hochwertige Verarbeitung
hoch geschnitten
lässt sich gut säubern und trocknen

Die Capri Überhose hat innen jeweils oben und unten eine Lasche in der die Einlagen ganz unkompliziert eingelegt werden können und somit nicht mehr verrutschen können.

BlueberryCapriInnen

Mit den Laschen lassen sich die Einlagen gut in die Überhose integrieren. *Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

 

Das Bein-Bündchen kommt in doppelter Ausführung. Damit soll ein Auslaufen der Windel verhindert werden und doppelter Schutz gegeben sein.

Die Bündchen an Bauch und Rücken sind mit einem Gummi gerafft, damit auch hier nichts rutschen oder auslaufen kann.

BlueberryCapriInnen1

In der Ansicht kann man die doppelten Beinbündchen erkennen. *Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

Verschlossen wird die Überhose mit Druckknöpfen (es gibt sie jedoch auch mit Klettverschluss) die sowohl die Breite, als auch die konkrete Größe verstellbar machen. Damit deckt sie die Größe von 3 Monaten bis hin zu 3 Jahren ab und ist somit Onesize geeignet. Lediglich für Neugeborene ist sie etwas zu groß, allerdings gibt es sie auch in der Newborn-Größe (3 – 7kg).

Leicht zu verstellen. *Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

Leicht zu verstellen. *Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

Unsere Erfahrungen

Die Überhose von Blueberry ist qualitativ wirklich hochwertig verarbeitet. Durch ihre hohe Verstellbarkeit (Onesize) macht sie zwar einen relativ großen Windel-Po, schließt aber überall sehr gut ab und hindert meine Tochter in keiner Situation in ihrer Bewegungsfreiheit.

Sitzt, wackelt und hat Luft. *Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

Sitzt, wackelt und hat Luft. *Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

Die doppelten Beinbündchen halten wirklich was sie versprechen. Die Windel ist in all der Zeit nicht ein mal ausgelaufen oder durchgeweicht. Sie schließen bündig ab und erlauben viel Beinfreiheit. Leider zeichnen sich die Bündchen leicht auf der Haut meines Speckbabys ab. Ich habe allerdings nicht das Gefühl, dass es bedeutend mehr ist, als bei den Wegwerfwindeln.

*Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

*Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

 

Auch in der Nacht umschließt sie die Höschenwindel gut. Dass sie so hoch geschnitten ist, zahlt sich hier also wirklich aus.

Wenn sie benutzt ist, lässt sie sich ohne Mühe mit einem Waschlappen oder Feuchttuch auswischen und ist dann direkt wieder einsatzbereit (es sei denn, sie ist mit dem großen Geschäft vollgeschmiert). In der Waschmaschine lässt sie sich ganz einfach mit der restlichen Windelwäsche waschen und trocknet danach innerhalb weniger Stunden auf der Wäscheleine.

Fazit

Mit der Überhose von Blueberry macht das Wickeln wirklich Spass und das sage ich nicht nur einfach so. Sie hält bei jeder Belastung und sieht dazu wirklich gut aus. Ich kann diese Überhose nur empfehlen und es wird sicher nicht die Letzte sein, die wir uns zugelegt haben werden.

*Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

*Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

HuDa Höschenwindel

Die Stoffwindel aus Bambus im bunten Stern-Design ist aufgrund der starken Saugfähigkeit für Vielpieseler und als Nachtwindel geeignet.*Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

HuDaNachtwindel

Merkmale

Windelart Höschenwindel
Verschluss Klett
Material Bio Bambuszellfasern und Baumwolle
Herkunft EU
Größe Onesize (4 – 16kg)
Wäsche bis 60 Grad, im Schongang Trocknergeeignet

Tops & Flops

**Vorteile Nachteile
schnelle Verschlussart für sensible Haut nur mit Fleece-Einlage
Gegenklett schon restl. Wäsche Modelle sind Geschmackssache
Onesize
extra Einlage
hohe Saugkraft
kleiner Windelpo
schließt bündig ab
Trocknerfähig
 
Der Gegenklett ist sehr praktisch. *Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie

Der Gegenklett ist sehr praktisch. *Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie

Die Nachtwindel wurde mit einem Klettverschluss angefertigt und lässt sich somit wirklich problemlos und ganz fix auf jede Weite einstellen. Für die Waschvorgänge gibt es einen Gegenklett, damit die restliche Wäsche nicht durch den Klett beeinträchtigt wird. 
Die Länge kann wegen der Druckknöpfe auf drei verschiedene Stufen gestellt werden und passt den Babys somit von Anfang der Wickelzeit bis zum Ende.

*Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

*Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

 

Die Höschenwindel besteht zu 67% aus Bambuszellfasern, zu 27% aus Bio-Baumwolle und zu 6% aus Elastan. Der bunte Außenstoff lässt die Windel fröhlich wirken, ist jedoch wasserdurchlässig und benötigt daher noch eine Überhose.

Eine anatomisch geformte Einlage kommt mit der Hu-Da als Zubehör. Die lose Einlage soll für extra Saugkraft sorgen und besteht ebenfalls aus Bambuszellfasern und Baumwolle.

Die dazugehörige Einlage der Hu Da Höschenwindel. *Bildrechte:Nathalie Schieren Fotografie*

Die dazugehörige Einlage der Hu Da Höschenwindel. *Bildrechte:Nathalie Schieren Fotografie*

 

Unsere Erfahrungen

Leider muss ich sagen, dass wir mit der Hu-Da einen schlechten Start hatten. Die Milchschnute begann gerade zu zahnen, was bis dahin noch nicht klar war, und hatte dadurch einen sehr empfindlichen Po. Nach der ersten Einsatz-Nacht war der Hintern wund wie nie zuvor und ich war wirklich bestürzt.

Nach einem weiteren Email-Kontakt mit Erik bekam ich den Tipp, zum Schutz des Popos, eine Fleece-Einlage als oberste Schicht in die Nachwindel zu legen.

Es dauerte lang bis der Hintern wieder verheilt war und darum hatte ich für ein paar Wochen Zweifel, die Stoffwindeln nachts weiter zu nutzen.

Nun kann ich sagen: mit der Fleece-Einlage ist es wirklich gar kein Problem mehr. Sie hält den Po der Milchschnute während der Nacht trocken.
Die Höschenwindel passt hervorragend. Sie saugt überraschend gut, obwohl sie recht dünn ist und daher auch einen kleinen Windelpo macht. Oftmals lege ich jedoch zur Sicherheit noch eine weitere Einlage (z.B. eine Mullwindel) dazu, um wirklich sicher zu gehen, dass die Windel nicht zu sehr durchnässt. Ohne die zusätzliche Einlage hält die Hu-Da jedoch, bei “normaler” Pipi-Menge, 10 Stunden auf jeden Fall.

*Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

*Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

 

Die Bündchen hinterlassen keine nennenswerten Druckstellen und durch die stramm vernähten Gummibändern schließt die Windel toll an den Beinchen. Dadurch kann die Milchschnute sich ohne Probleme bewegen.

Der Klettverschluss ist sehr hochwertig vernäht und lässt sich ganz einfach und fix verschließen. Bei unseren derzeitigen „Wickel-Kämpfchen“ ist es ein Segen die Windel schnellstmöglich verschließen zu können.

Durch die doppelte Naht am Bauchbündchen reibt die Haut auch nicht am Klett, was ich persönlich sehr wichtig finde.

Die Windel ist vom Stoff her von Anfang an sehr weich und fühlt sich besonders hautfreundlich an. Die Palette an Motiven der Hu-Da Höschenwindel sprechen mich nicht alle an, aber dieses Modell finde ich immer noch sehr fröhlich und steht sowohl Jungs als auch Mädchen.

Fazit

*Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

*Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

 

Nach den blöden Startschwierigkeiten muss ich heute sagen, dass ich die Hu-Da wirklich gern benutze. Sie bildet mit den Fleece-Einlagen und der Blueberry Capri Überhose ein verlässliches Team und ist auch nach dem Waschen durch die Möglichkeit der Trocknernutzung ruckzuck trocken.
Durch den Klettverschluss lässt sich die Höschenwindel super verstellen und verschließen. Diese Verschlussart gefällt mir dadurch z.Z. besser als Druckies, wie z.B. bei der Blueberry.
Im Vergleich zur Bambinex Höschenwindel habe ich das Gefühl, dass die Hu-Da noch besser saugt und auch am nächsten Morgen nicht so schwer ist, wie die Nachwindel von Bambinex.

Ich kann die Hu-Da mit einer zusätzlichen Fleece-Einlage ohne Weiteres empfehlen.

Thirsties Duo Hanf Prefold Einlage

Die Einlage für die Überhose bildet den Saugkern für dieses Windelsystem und macht die Überhose somit mehrfach nutzbar und verringert dadurch den Wäscheberg.

2-teiliges System: Überhose (Blueberry Capri, rechts im Bild) und Prefold von Thirsties. *Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

2-teiliges System: Überhose (Blueberry Capri, rechts im Bild) und Prefold von Thirsties. *Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

Eigenschaften

Material 55% Hanf und 45% Baumwolle
Herkunft USA
Größe Größe 1 im Maß 33x32cm (2,7 – 7kg), Größe 2 im Maß 40,5×35,5cm (6 – 18kg)
Wäsche bis 70 Grad, auf kleinster Stufe Trocknergeeignet

Tops & Flops

Vorteile Nachteile
leichtes Falten durch Nahtvorgabe häufiges Vorwaschen
hohe Saugkraft
sehr dünn
Trocknergeeignet

Die Prefold von Thirsties ist zweimalig vernäht und wird durch zwei weitere Nähte in drei gleichgroße Kammern unterteilt. Durch die Unterteilungen lässt sich die Prefold leicht falten, entweder mit den Nähten längs oder quer, wodurch die Einlagen etwas kleiner werden.
Durch die zwei Lagen wird die Prefold in der Waschmaschine gut durchgespült und trocknet schneller.

Das Material besteht aus 55% Hanf und 45% Baumwolle. Der Hersteller verspricht durch die Zusammensetzung eine 25%ig bessere Saugkraft.

Vor dem Gebrauch muss die Einlage dreimal vorgewaschen werden, damit sie ihre volle Saugkraft erreichen kann und alle Öle aus den Hanffasern auswaschen zu können.

Unsere Erfahrungen

Die Prefold fühlt sich wirklich toll an. Sie ist leicht und dünn. Dadurch schränkt sie die Milchschnute in ihrer Bewegungsfreiheit in keinster Weise ein.

Durch die Nähte lässt die Einlage sich ganz leicht falten, auch wenn ich sie im Moment noch gegen die Nähte falte, da sie in Grösse 2 für unsere Tochter noch etwas zu groß ist.

So sieht es dann aus, wenn die Prefold-Einlage in der Überhose liegt. *Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

So sieht es dann aus, wenn die Prefold-Einlage in der Überhose liegt. *Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

 

Die Haltbarkeit der Duo Hanf von Thirsties ist tatsächlich etwas höher als eine Einlage aus reiner Baumwolle. So haben wir manchmal tatsächlich bis zu vier Stunden Zeit bis sie wirklich richtig nass ist.

Die Prefold ist nicht nur verlässlich, sondern verzeiht auch viel. Sie lässt sich toll reinigen und trocknet im Trockner und auch auf der Wäscheleine sehr zuverlässig innerhalb kürzester Zeit.

Fazit

Die Thirsties Duo Hanf Prefold gehört zu meinen liebsten Einlagen, weil sie so dünn ist und viel saugt. Sie fühlt sich auf der Haut sehr weich an und passt super in die Laschen der Blueberry Capri.

Prefold Einlage von Cosies

Die Einlagen aus Baumwolle kommen mit bunten Nähten, die die unterschiedlichen Größen kennzeichnen.

Hier schon zusammengefalten. *Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

Hier schon zusammengefalten. *Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

 

Die Merkmale:

Material Baumwolle
Herkunft Pakistan (Fair Trade)
Größe Größe 1 im Maß 28,5x29cm (2,7 – 7kg), Größe 2 im Maß 33,5x37cm (6 – 18kg)
Wäsche bis 70 Grad, Trocknergeeignet

Tops & Flops

Vorteile Nachteile
div. Größen verfügbar häufige Vorwäschen sind nötig
gute Handhabung Uringeruch etwas prägnanter
Trocknergeeignet

Die Prefold dient als Saug-Einlage für das zweiteilige System mit einer wasserdichten Überhose. Sie besteht aus mehreren Baumwollschichten und farbigen Nähten als Umrandung. Hierbei steht blau für die Grösse 1 und rot für die Grösse 2.

Auch diese Prefold ist so vernäht, dass sich drei Kammern bilden, damit sie sich leicht falten lassen.

Vor dem Gebrauch muss die Einlage mindestens 3 Mal vorgewaschen werden, damit die freigesetzten Öle aus den Fasern verschwinden und ihre Saugkraft entfalten. Es dauert, nach Herstellerangaben, jedoch bis zu 10 Wäschen, bis die Prefolds ihre komplette Saugfähigkeit erreichen.

Unsere Erfahrungen
Vor dem Waschen sind die Prefolds etwas grösser und von der Oberfläche ganz flach. Ich war also etwas überrascht, dass sie nach dem Waschen sichtlich kleiner waren und die Oberfläche wellig. Zum Glück las ich dann, dass es ganz normal sei und ich konnte sicher sein, dass ich sie nicht falsch gewaschen hatte.

Die Einlage lässt sich, dank der Nähte, kinderleicht falten und in die Überhose einsetzen.

*Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

*Bildrechte: Nathalie Schieren Fotografie*

 

Bei normaler Pipi-Menge hält die Einlage 2-3 Stunden. Ich habe jedoch das Gefühl, dass sie nach Gebrauch stärker nach Urin riecht, als unsere anderen Einlagen von Bambinex oder Thirsties.

Wir nutzen die Einlage trotzdem gern, weil sie zuverlässig ist und einen kleinen Windelpo macht.

Im Trockner und auf der Leine trocknen die Cosies schnell und ist so im Nu wieder einsatzbereit.

Fazit

Die Prefolds von Cosies fühlen sich gut an und halten den Anforderungen stand. Sie sind etwas kleiner als die Einlagen von Thirsties, daher kann ich sie jetzt bereits mit der Naht falten.

Mir gefällt das Preis-Leistungs-Verhältnis, da die Einlagen günstig sind und dennoch gut saugen. Für den kleinen Geldbeutel sicherlich eine empfehlenswerte Möglichkeit, um mit Stoff zu wickeln.

Ich bedanke mich bei stoffywelt.de für diese Kooperation, da ich nicht nur **kompetent sondern auch freundlich beraten wurde. Auf meine individuellen Bedürfnisse wurde herzlich eingegangen und bei Problemen hatte ich einen verlässlichen Kontakt. Ich habe das Gefühl, dass das Familienunternehmen wirklich leidenschaftlich geführt wird und das gefällt mir wirklich gut. Daher kann ich den Online-Shop mit gutem Gewissen weiter empfehlen.
Schaut dort doch einfach mal vorbei. Der Webshop ist nicht nur übersichtlich, wie ich finde, er steckt auch voller nützlicher und detaillierter Informationen zu jedem Artikel. Ich finde das sehr angenehm.

Ein weiterer Dank geht an meine liebe Freundin, Nathalie Schieren, die mit ganz wenig Equipment und ganz viel Freude die Milchschnute mit Windelpo so toll in Szene gesetzt hat. Vielen lieben Dank.

Ähnliche Beiträge

Kategorie Ausstattung & Spielzeuge
Autor

Hi, mein Name ist Sarah, ich bin 30 Jahre alt und lebe als Sozialpädagogin mit meiner Tochter, unserem Labrador und meinem Partner in Heerlen/Niederlande. Ich habe Mamagogik 2014 ins Leben gerufen, weil ich es liebe zu schreiben, meine Gedanken mit anderen zu teilen und mich auszutauschen. In meiner Arbeit ist es mir wichtig die Stärken der Menschen zu sehen und ihnen auf gleicher Augenhöhe Respekt für ihre Situation aufzubringen.

3 Kommentare

  1. Hallo Sarah,
    habe gerade mal wieder was zum nachlesen gesucht und mich auch bereits bei stoffywelt eingedeckt! Der Vergleich ist sehr schön geschrieben!
    aber ein kleiner Hinweis: die Fotos der Thirsties und Cosies sind vertauscht =)
    Gruß, franzi

  2. Liebe Sarah,

    eine tolle Zusammenfassung! Auch wir haben uns der Stoffwindel verschrieben, werden aber beim nächsten Kind Schlitzhosen aus Asien ausprobieren.

    Domi

Kommentar verfassen